Aufnahmebedingungen an der Fachoberschule

Zur Aufnahme an der Fachoberschule berechtigt ein mittlerer Schulabschluss (Realschulabschluss) mit einem Notendurchschnitt von mindestens 3,5 in den Fächern Deutsch, Mathe und Englisch.

Schüler aus Bamberg besuchen die FOS Bamberg.


Verschiedene Ausbildungsrichtungen an der Fachoberschule Bamberg

Folgende Ausbildungsrichtungen können an der FOS/BOS Bamberg gewählt werden:

  • Internationale Wirtschaft
  • Wirtschaft und Verwaltung
  • Sozialwesen
  • Technik

Verschiedene Abschlüsse an der Fachoberschule

An der Fos können die Schüler auf verschiedenen Wegen zu einer Studienberechtigung kommen.

 

Allgemeine Fachhochschulreife

Die Allgemeine Fachhochschulreife erhalten die Schüler nach Abschluss der 12. Klasse. Umgangssprachlich spricht man hier vom Fachabitur. Mit einer Allgemeinen Fachhochschulreife ist man zu jedem Studium an einer Fachhochschule oder einer Hochschule für angewandte Wissenschaften berechtigt.

 

Fachgebundene Hochschulreife

Die Fachgebundene Hochschulreife erhalten die Schüler nach Abschluss der 13. Klasse, wenn sie keine zweite Fremdsprache erlernt haben. Die Fachgebundene Hochschulreife berechtigt zu einem Studium der jeweiligen Fachrichtung an Universitäten.

 

Allgemeine Hochschulreife

Die Allgemeine Hochschulreife erlangen die Schüler nach Abschluss der 13. Klasse, wenn sie eine zweite Fremdsprache erlernt haben. Mit der Allgemeinen Hochschulreife sind die Schüler zu einem Studium an Universitäten berechtigt.

Ansprechpartner

Ihr Ansprechpartner an der FOS Bamberg

 

Nicolai Gensler

Tel: 0951 91 26-107

Mail: Beratungslehrer@fos-bamberg.de

Ihre Ansprechpartner an der Graf-Stauffenberg Realschule

 

Andreas Schüßler (Beratungslehrer)

 

Mail: beratungslehrer@gsr-bamberg.de