Schule - und dann?

Genau mit dieser Frage beschäftigen sich aktuell die 9. Klassen, da sich viele bereits mit dem Jahreszeugnis für  Ausbildungsstellen bewerben werden. Damit die  Schüler/innen  Einblick  in die  verschiedenen  Phasen,  die  auf  sie  zukommen,  erhalten,  ist  auch  in  diesem  Schuljahr Berufsberaterin  Frau  Marianne  Wirth  von  der  Bundesagentur  für  Arbeit  an  unserer  Schule aktiv. Die nächsten beiden Jahre ist Frau Wirth nun Ansprechpartnerin für die Schüler/innen, bis sie die Schule verlassen werden.

In   einer   ersten   Veranstaltung   am   12./13.10.2020   wurden   zunächst   Informationen   zu Bewerbungsfristen, Möglichkeiten zu weiterführenden Schulen etc. erläutert. Nun stehen den Schüler/innen Einzelgespräche zur Verfügung, in denen auch die Eltern dabei sein können. Des Weiteren  sollte  noch  ein  Besuch  im  Berufsinformationszentrum  auf  dem  Plan  stehen,  der allerdings im Moment aufgrund der Pandemie nicht möglich ist. Deshalb wird hier noch nach einer entsprechenden Lösung gesucht. Zudem haben die Schüler/innen einmal im Monat in Kurzgesprächen die Möglichkeit, in der Schule mit Frau Wirth zu sprechen, wenn dringende Fragen oder Klärungsbedarf besteht.

Text: Carolin Luther
Organisation: Elke Deinlein

Weitere Themen aus Berufliche Bildung:

Download
Informationen Praktikumswoche
2021_Praktikumswoche.pdf
Adobe Acrobat Dokument 568.9 KB

Download
210114_Corona_Info-Schulen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 18.3 KB